Former Hans Nielsen

Former Hans Nielsen

Hans Nielsen genannt "Former"

Hans Former Nielsen (*1941) begann im Alter von 15 Jahren eine Lehre in der Werkstatt von Poul Rasmussen. Zehn Jahre lang arbeitete er für W. Ø. Larsen. Anschließend errichtete er eine Pfeifenfabrik in der Schweiz, die er auch lange Jahre führte und schließlich nach Deutschland umsiedelte. Nach einer kurzen Zeit in Hamburg kehrte Former Hans Nielsen wieder in seine Heimat Dänemark zurück, wo er heute in ländlich inspirierender Umgebung mit seiner Familie lebt und arbeitet.

Hans Former Nielsen ist heutzutage einer der ganz großen und bedeutende n Pfeifenmacher, dessen Pfeifen auf der ganzen Welt gefragt sind und entsprechende Rekordpreise erzielen. Auf Grund seiner Genauigkeit, Präzission und seines gestalterischen Könnens erhielt er von seinen Kollegen schon vor vielen Jahren den liebevoll gemeinten Spitznamen „Former Nielsen“.

Von Hans Nielsen weiß man, dass er trotz der enormen Nachfrage nach seinen Pfeifen und dem Drängen seiner ausländischen Agenten die jährlichen Stückzahlen seiner Pfeifen nie erhöht hat. Er verwies immer darauf, dass er sonst das hohe Niveau seines Schaffens nicht mehr aufrecht erhalten könne. In Fernost und in den USA haben seine Pfeifen Kultstatus erreicht und erzielen mit die höchsten Preise im High Grade Bereich.

**** Zur Zeit kein Bestand. ****



Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden